The Turkey Curse
fukamis terror chatroom

Zierke vs. Reality

Sweetmorn, 13rd Discord, 3173.


Er (Andreas Pfitzmann) warf weitere Fragen auf: “Was bewirkt das Programm in der richtigen Umgebung?” Es sei extrem schwierig, gute Software für Umgebungen zu schreiben, die man gut kenne. “Gute Software für Umgebungen zu schreiben, die man nicht gut kennt, ist extrem schwierig”. Es drohe Gefahr, wie ein “Elefant im Porzellanladen” zu agieren und man würde die ganze Zeit Gefahr laufen, Regale umzuschmeissen. “Ich wäre extremst verwundert, wenn die Kenntnisse beim BKA die der Forschung um viele Grössenordnungen übersteigen würden”. An Ziercke gewandt: “Mit dieser Unbefangenheit über Informatik zu reden kann nur jemand, der nicht mit Informatik arbeitet”. Antwort von Ziercke “Ich sag’ auch nur, was mein Mitarbeiter aufschreibt”. Antwort von Pfitzmann: “Dann möchte ich, daß Ihr Mitarbeiter sich in eine Runde Informatiker setzt und sich den Spott abholt”. Abschliessend gabs nochmal eine kurze Wiederholung: “Fehlerfreie Software schreiben zu wollen ist extrem schwierig. Fehlerfreie Software in eine ungenaue Umgebung zu schicken ist fast unmöglich”.

Vielen Dank an [Markus][Mitschrift] für die kurzweilige [Mitschrift][Mitschrift] des Fachgesprächs zu [Bürgerrechtsschutz im digitalen Zeitalter][Fachgespräch] der Grünen Bundestagsfraktion. Habe ich richtig verstanden, daß es einen Audio-Mitschnitt gibt?

[Mitschrift]: http://netzpolitik.org/2007/gruenes-fachgespraech-zu-buergerrechtsschutz-im-digitalen-zeitalter/
[Fachgespräch]: http://netzpolitik.org/2007/fachgespraech-zu-buergerrechtsschutz-im-digitalen-zeitalter/

---

CfP: FrOSCon 2007

Prickle-Prickle, 6th Discord, 3173.

Auch die [FrOSCon][froscon] hat einen [Call for Participation][cfp] für die zweite Ausgabe ihrer Veranstaltung veröffentlicht. Die FrOSCon ist ein zweitägiges Event mit dem Themenschwerpunkt Freie und Open Source Software und findet am 25. und 26. August an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin bei Bonn statt. Letztes Jahr fand ich persönlich die Veranstaltung sehr gelungen und freue mich darauf wieder ganz besonders.

Der CfP läuft übrigens noch bis zum 4. Juni 2007, und die Einreichung von Vorträgen und Workshops kann unter [cfp.froscon.org][cfp.froscon.org] erfolgen. Als Software dafür kommt, wie sollte es anders sein, [Pentabarf][pentabarf] zum Einsatz :-)

[pentabarf]: https://pentabarf.org/
[froscon]: http://www.froscon.de/
[cfp.froscon.org]: http://cfp.froscon.org/
[cfp]: http://www.froscon.de/Call-for-Papers.12.0.html

---

CfP: Chaos Communication Camp 2007

Setting Orange, 65th Chaos, 3173.

Der [Call for Participation][cfp] für das Camp 2007 ist online. Das Camp findet dieses Jahr vom 8. bis 12. August in Finowfurt nahe Berlin statt.

[cfp]: https://events.ccc.de/camp/2007/Call_for_Participation

---

Zu Klars Gefasel

Setting Orange, 60th Chaos, 3173.

Daß Christian Klar seinen hässlichen Kauderwelsch vom Stapel lässt und man ihm dafür die Hafterleichterung streichen will finde ich ja schon ein starkes Stück. Seit wann verliert man Bürgerrechte, nur weil man Kapitalismus scheisse findet? Wird man irgendwann für Kapitalismuskritik an sich schon eingesperrt? Oder leben wir nicht doch immer noch in einem demokratischen Land mit Meinungsfreiheit? Zweifel sind ja offensichtlich doch angebracht.

Und dieses Dummgequatsche vom Reue zeigen und Wahrheit sagen bei und für Taten, nachdem jemand über 20 Jahre dafür im Knast war — mithin länger als so ziemlich jeder Nazi, der für die Vernichtung von 6 Millionen Menschen und dem Anzetteln eines Weltkrieges verantwortlich zu machen war — macht mich krank. Die Anschläge und Morde der RAF sind mit nichts zu rechtfertigen, aber wenn man von den damaligen Tätern Entschuldigungen und Ablass verlangt, wieso hat man das nicht auch den Leuten abgetrotzt, die nach 45 unser Land regierten oder in mächtigen Positionen saßen? Das riecht doch nur nach billigem Populismus, plumper Rache und Siegerjustiz.

Jens hat grade in einem Gespräch zum Thema einen schönen Spruch gemacht, der es aus meiner Sicht gut auf den Punkt bringt: “Jeder, der sich intolerant zeigt, gehört an die Wand gestellt”.

---



"You can tell a lot about a fellow's character by his way of eating jellybeans." - Ronald Reagan

The Turkey Curse is powered by WordPress, template idea by Priss

Entries (RSS) and Comments (RSS).
Generated in 0.076 seconds.