The Turkey Curse
fukamis terror chatroom

Elektronische Wahlen

Sweetmorn, 4th The Aftermath, 3172.

In Franks Weblog [Knowledge brings fear][1] findet sich der [erste Teil][2] seines Berichts als Wahlbeobachter in Cottbus, wo am Wochenende mit Hilfe von Nedap-Wahlmaschinen gewählt wurde. Es hat dort versucht, Nedaps Aussagen zur “prozuderale Sicherheit” unter die Lupe zu nehmen.

Bei [Pavel][3] findet sich einmal mehr ein sehr lesenswerter Text zum Thema [Automatisierte Wahlen][4].

Die [Online-Petition für die ersatzlose Streichung des § 35 Bundeswahlgesetz][5] (Stimmabgabe mit Wahlgeräten) läuft noch bis 28. November dieses Jahres, und ich möchte jeden Leser meines Weblogs, der dort noch nicht unterzeichnet hat, bitten, dies zu tun.

[1]: http://frank.geekheim.de/
[2]: http://frank.geekheim.de/?p=306
[3]: http://acker3.ath.cx/wordpress/
[4]: http://acker3.ath.cx/wordpress/archives/28
[5]: http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bundestag/view_petition.asp?PetitionID=294

---

1 Comment »

  1. […] Wie Fukami und Andreas.org berichten, gibt es bei Franks Weblog “Knowledge brings Fear” einen ersten Bericht zu den gestrigen Computerwahlen in Cottbus, bei dem er als “Wahlbeobachter” fungierte. An dieser Stelle sei nochmal an die Petition gegen Wahlcomputer erinnert. […]

    Pingback by MellowBox » Blog Archiv » Computerwahl in Cottbus — Sweetmorn, 4th The Aftermath, 3172. @ 58884

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment



I love deadlines. I especially love the whooshing sound they make as they fly by.

The Turkey Curse is powered by WordPress, template idea by Priss

Entries (RSS) and Comments (RSS).
Generated in 0.065 seconds.