The Turkey Curse
fukamis terror chatroom

Nmap 4 released

Boomtime, 32nd Chaos, 3172.

Nmap wurde nach gut 2 Jahren Entwicklung rewrite in der Version 4.00 veröffentlicht. Die Liste von Änderungen und Neuerungen ist wahrlich beeindruckend. Ich habe bei der Gelegenheit einige Optionen entdeckt, die ich noch gar nicht kannte, die aber schon eine ganze Weile zu existieren scheinen, wie z.B. -sV. Schick jedenfalls …

---

3 Comments »

  1. -sV gibt es wahrlich schon lange und sollte neben -O, -p, -v, -T*, -P0, -sO, -sU in keinem Langzeitgedächtnis eines nmap-Users fehlen, wobei keines davon neu ist. Angesichts der erschreckenden Nmap-Unkenntnisse (siehe Jeopardy auf dem 21C3), sollte man vielleicht für die nächste Veranstaltung mal Nmap-Cheatsheet-Handouts vorbereiten…

    Comment by Astro — Boomtime, 32nd Chaos, 3172. @ 15298

  2. Btw: nmap war für mich als pubertierenden Linuxbenutzer *das* TCP/IP-Lernprogramm. Man sollte es an Schulen einsetzen!

    Comment by Astro — Boomtime, 32nd Chaos, 3172. @ 15364

  3. genau - du lernst mit –packet_trace unwahrscheinlich viel :)

    Comment by Felix — Setting Orange, 35th Chaos, 3172. @ 63056

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment



The human race is faced with a cruel choice: work or daytime television.

The Turkey Curse is powered by WordPress, template idea by Priss

Entries (RSS) and Comments (RSS).
Generated in 0.034 seconds.