The Turkey Curse
fukamis terror chatroom

Bilder von Tiananmen bei Google

Pungenday, 28th Chaos, 3172.

Ein beeindruckendes und sehr anschauliches Beispiel für Googles Zensur grade bei PlasticThinking gefunden:

* http://images.google.com/images?q=tiananmen
* http://images.google.cn/images?q=tiananmen

Update: Nettes Detail: Wenn man sich vertippt, dann kommen z.Zt. noch brauchbarere Ergebnisse zurück: http://images.google.cn/images?q=tianenmen. Ist ja mal eine interessante Diskussion, wie man z.B. durch gezieltes Falschschreiben Filtermassnahmen zumindest zeitweise austricksen kann.

---

3 Comments »

  1. Naja, würde halt alle Versuche von structured web usw. ad adsurdum führen. Bin, wie immer, dagegen ;-)

    Comment by Lars Strojny — Pungenday, 28th Chaos, 3172. @ 76851

  2. Das “absichtliche Fehler machen” war doch auch zum Schluss _die_ Methode um bei Napster noch was vernünftiges zu finden…

    Comment by peter — Prickle-Prickle, 29th Chaos, 3172. @ 45891

  3. Das absichtliche Falschschreiben ist - auch ohne Zensur - bei bestimmten Suchen der beste Weg, etwas Brauchbares zu finden. Der Noise-Anteil nimmt bei Falschschreibung meistens stark ab.
    (Wie so vieles hätte man auch diese Suchstrategie bei Fravia auf www.searchlores.org lesen können ;p)

    Comment by Neismark — Boomtime, 47th Chaos, 3172. @ 6888

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment



"It is no good to try to stop knowledge from going forward. Ignorance is never better than knowledge." - Enrico Fermi

The Turkey Curse is powered by WordPress, template idea by Priss

Entries (RSS) and Comments (RSS).
Generated in 0.072 seconds.