The Turkey Curse
fukamis terror chatroom

Spass haben, oder auch nicht

Sweetmorn, 34th The Aftermath, 3171.

Am Wochenende in Berlin konnten wir sehr viel klären wegen des Kongresses, aber eine Menge Sachen hängen grade an Dingen, die ich fast lustig finden könnte, wenn sie nicht einfach nur nerven würden. Da gibt es z.B. jemanden, der sich weigert mit mir zu reden und mir keinerlei Antwort auf irgendeine Frage gibt, nicht mal ein “leck mich” oder “RTFM” oder irgendwas. Das sich die Ausgabe des Fahrplans und der Webseite unnötig verzögert ist (neben dem fehlenden fertigen Design auf das ich im Notfall auch erstmal verzichten würde) diesem Umstand geschuldet. Ich könnte mir den ganzen Kram auch anders erzeugen, aber irgendwie ist das keine Lösung, die wirklich praktikabel ist. Ich habe jedenfalls keine Lust auf so’ne Kinderkacke, zumal ich mit der Person auch noch weiter arbeiten muss, ob ich oder er will oder nicht. Eine andere Sache die mich grade nervt sind Angebote zur Hilfe, die wie eine Drohung rüberkommen und fast den Tatbestand der Nötigung erfüllen. Darauf kann ich wirklich gut verzichten.

So langsam fange ich an, Tim wirklich gut zu verstehen.

Ich muss jedenfalls erstmal über Dresden nach Köln, denn ich habe dort ein Vorstellungsgespräch.

---

No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment



"The future is much like the present, only longer." - Dan Quisenberry

The Turkey Curse is powered by WordPress, template idea by Priss

Entries (RSS) and Comments (RSS).
Generated in 0.041 seconds.