The Turkey Curse
fukamis terror chatroom

c/o pop

Boomtime, 13rd Bureaucracy, 3171.

Bis gestern war mir nicht klar, dass die c/o pop in Köln schon am nächsten Wochenende stattfinden wird. Auf der Popkomm war ich früher jedes Jahr bis zu dem Zeitpunkt, an dem mit einem Mal irgendwelche Volksmusikfritzen ihre Stände aufgebaut haben. Damit war klar, dass die Veranstaltung für mich gestorben ist. Die ersten Popkomms waren noch richtig nett und überschaubar, ja richtig familiär. Na egal, ich habe jedenfalls gestern jemanden kennengelernt, der mich mit Freikarten versorgen kann, und ich denke, ich werde, wenn es klar geht, am Donnerstag die Rheinseite wechseln und rüber nach Deutz fahren, um mir Matias Aguayo und Roccness ansehen und anhören. Matias ist mir von Erzählungen ziemlich gut bekannt, habe ihn aber selbst noch nicht kennengelernt, und Closer Musik finde ich sowieso ausgesprochen gut. Dazu wird noch Tobias Thomas auflegen, den ich auch schon lange nicht mehr gehört habe. Die anderen Sachen werde ich mir nicht wirklich angucken können, weil das Wochenende auch die letzten Tage der Pirateria vor der Pause markieren und wir die Orgie noch vorbereiten müssen.

---

No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment



"There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot." - Steven Wright

The Turkey Curse is powered by WordPress, template idea by Priss

Entries (RSS) and Comments (RSS).
Generated in 0.042 seconds.